§ORTSRECHT

Brandstiftung auf der Hochzeitswiese 24.02.2021

Unbefugte haben die Rasthütte an der Hochzeitswiese durch ein Feuermutwillig beschädigt © SDS

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand gab es am Samstagabend offenbar ein Treffen an der Rasthütte an der Hochzeitswiese oberhalb des Ostorfer Sees. Dabei wurde die Rasthütte durch ein Feuer mutwillig beschädigt. Die Auswirkungen wurden am Sonntag sichtbar. Die Höhe des Schadens beträgt circa 700 Euro. Eine Strafanzeige seitens des Eigenbetriebs SDS wurde gestellt. Die Sichtung des Schadens ergab, dass eine Sperrung des Bereiches nicht notwendig ist. Der beschädigte Pfosten ist weiterhin standsicher. Die Lieferung des neuen Pfostens wird circa fünf bis sechs Wochen dauern.

Zusätzlich zur Brandstiftung wurde am Samstagabend in einem benachbarten Kleingarten ein Außenwaschbecken abgeschraubt, welches als Feuerschale dienen sollte. Der SDS bittet Personen, die die Brandstiftung beobachtet haben, um aufklärende Hinweise. Diese nimmt die Polizei entgegen.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist