§ORTSRECHT

Pflegearbeiten am Burgsee 12.12.2017

Im Rahmen einer Biotoppflegemaßnahme werden im Zeitraum vom 12. bis zumDezember 2017 für ca. 2 bis 3 Tage im Burgsee gegenüber des Ludwig-Bölkow-Hauses Weidengebüsche auf einer Fläche von rund 150 Quadratmetern auf denStock gesetzt. Die Arbeiten erfolgen durch eine Fachfirma unter Federführung des Eigenbetriebes SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin in enger Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde der Landeshauptstadt Schwerin. Es handelt sich um die 3. und damit letzte Teilfläche, die bearbeitet wird. Die Arbeiten im 1. und 2. Teilabschnitt erfolgten im November 2015 und 2016.
Bereits im Winter 2008/2009 wurden die Weidengebüsche im Rahmen einer Pflegemaßnahme in zwei Meter Höhe auf den Stock gesetzt. Dies hat im Nachhinein zur Instabilität und erhöhtem Bruch der Gehölze geführt. Nun werden die Gehölze bodennah abgeschnitten, um perspektivisch eine größere Standsicherheit der Gehölze zu erzeugen.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist