§ORTSRECHT

Fünf Neuinfektionen am Mittwoch 26.08.2021

Am Mittwoch wurden dem Schweriner Gesundheitsamt fünf Neuinfektionen gemeldet. Das sind vier weniger als vor einer Woche. Alle neuen Fälle betreffen Kontaktpersonen.

Aktuell gibt es in der Landeshauptstadt 76 aktive Infektionen (absolut 2864). 2679 Menschen gelten als genesen. Derzeit muss kein Covid-Erkrankter im Klinikum behandelt werden. Es sind keine weiteren Todesfälle zu beklagen (absolut 109).

Impfstand am 26. August von 12 - 18 Uhr neben dem Marstall

Das Schweriner Impfzentrum ist am Donnerstag, den 26. August, bei der Deutschlandtour mit einem Impfstand vor Ort. Auf der Rasenfläche zwischen Marstall und Weißer Flotte steht das Impfteam zwischen 12 und 18 Uhr bereit. Angeboten wird der m-RNA Impfstoff von BioNTech sowie der Impfstoff von Johnson & Johnson. Angesprochen sind alle interessierten Personen, die eine Erst- oder Zweitimpfung wünschen. Den Termin für die Zweitimpfung erhalten die Geimpften dann direkt vor Ort. Mitzubringen sind der Personalausweis und der Impfausweis, sofern vorhanden.
Auch Kinder zwischen 12 und 15 Jahre können geimpft werden, wenn sie durch einen Sorgeberechtigten begleitet werden. Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren benötigen für die Impfung die schriftliche Zustimmung eines Sorgeberechtigten anhand der Formulare des Robert-Koch-Instituts.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist