3. Konzert der Reihe „KON-Takte 2013“ am 8. März Schülerinnen und Schüler der Studienvorbereitung des Konservatoriums im Konzert 20.02.2013

„Heute begabt, übermorgen Profi?!“ In der Konzertreihe „KON-Takte“ geben Schülerinnen und Schüler der Studienvorbereitung des Konservatoriums am Freitag, den 8. März eine Kostprobe ihres überdurchschnittlichen Könnens unter anderem mit Werken von Händel, Kuhlau, Donizetti, Widerkehr, Miyagawa. Ein Höhepunkt wird die berühmte „Carmen-Phantasie“ in der Bearbeitung von Francois Borne sein. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Brigitte-Feldtmann-Saal des Konservatoriums, Puschkinstraße 6.Derzeit werden 21 junge Musikerinnen und Musiker mit zusätzlichem Unterricht und exponierten Auftrittsmöglichkeiten intensiv gefördert. So können sie herausfinden, ob sie später ihr Hobby zum Beruf machen möchten. Wer sich dafür entscheidet, erhält eine Spitzenförderung und wird für eine Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule vorbereitet.
Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kartenreservierungen nimmt das Konservatorium gern telefonisch unter 0385/5912748 oder per E-Mail unter dsemlow@schwerin.de entgegen

Hintergrund:
Von den 1500 Schülerinnen und Schülern sind 21 Mitglied in der Studienvorbereitenden Abteilung. Sechs von ihnen werden zusätzlich in der „young academy rostock“ – dem Internationalen Zentrum für musikalisch Hochbegabte der Hochschule für Musik und Theater Rostock – ausgebildet. Von 1990 bis heute wurden 92 Absolventinnen und Absolventen des Konservatoriums an Musikhochschulen aufgenommen oder haben einen musiknahen Beruf erlernt. Viele von ihnen sind mittlerweile renommierte Orchestermusikerinnen und -musiker geworden oder lehren bereits selbst.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist