„Zukunft Wohnen” Ausstellung im Stadthaus bis zum 28. Februar zu sehen 22.02.2013

Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. (BDB) zeigt noch bis zum 28. Februar im Stadthaus zu den Öffnungszeiten seine Ausstellung „Zukunft Wohnen". Zu sehen sind im Rondell der 1. Etage auf acht Bannern dargestellte ausgezeichnete Projekte des Architekturpreises Zukunft Wohnen 2012, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Berlin steht.Bereits am Eröffnungsabend (19. Februar) beschäftigten sich Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft mit Formen und Qualitäten des Wohnens, mit Barrierefreiheit, Energieeffizienz und sozialem Wohnungsbau. „Mit den Lebenssituationen und dem Alter ändern sich die Vorstellungen und Bedürfnisse beim Wohnen. Daher ist es wichtig, dass Neubauprojekte mit variablen Grundrissen aufwarten können. Denn auf die Frage, wo die schönste Wohnung im Land ist, gibt es genauso viele Antworten wie Lebensumstände“, stellt der Leiter der Amtes für Stadtentwicklung Dr. Günter Reinkober nach dem Diskussionsabend mit zahlreichen Fachleuten fest.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist