Öffentliche Bekanntmachung zum Entzug von Nutzungsrechten 20.11.2018

Nach § 25 (1) der Friedhofsordnung für die von der Landeshauptstadt Schwerin verwalteten Friedhöfe vom 08.02.2001, im Stadtanzeiger vom 25.03.2001 veröffentlicht, zuletzt geändert am 19.10.2018, im Internet am 26.10.2018 veröffentlicht, wird Folgendes bekannt gegeben:

Nachfolgend aufgeführte Grabstätten sind nicht entsprechend der Friedhofsordnung angelegt, bzw. werden nicht ordnungsgemäß unterhalten.

Alter Friedhof:
Ib 47, Ib 313, Ic-II 234, IIIa-Urne 46, Db-Urne 191, Db-Urne 219

Waldfriedhof:
1-01-08-020, 1-02-05-002, 1-04-10-055,1-07-10-041, 2-25-04-022, 2-32-06-027/028, 3-12-08-016, 3-15-02-009

Die Nutzungsberechtigten dieser Grabstätten werden hiermit aufgefordert, sich bis zum 01.03.2019 bei der Friedhofsverwaltung zu melden und die Grabstätten wieder herzurichten. Wird dieser Aufforderung nicht genüge geleistet, werden diese beräumt und die Friedhofsverwaltung entzieht das Nutzungsrecht an den jeweiligen Gräbern. Die Beräumung der Gräber erfolgt auf Kosten des jeweiligen Nutzungsberechtigten. Bei den Grabstätten
Ib 313, Db-Urne 219, 3-12-08-016 und 3-15-02-009 erfolgt nur die Beräumung.

Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung, Am Krebsbach 1
montags, mittwochs und freitags      8:30 – 12:00 Uhr
dienstags      geschlossen
donnerstags   

13:00 – 17:00 Uhr (November – Februar)
13:00 – 18:00 Uhr (März – Oktober)

Telefon der Friedhofsverwaltung: 0385 64 108-0
Öffnungszeiten des Servicebüros, Obotritenring 247   
dienstags       13:00 – 17:00 Uhr
Telefon des Servicebüros: 0385 73 26 97

Schwerin, den 05.11.2018

Landeshauptstadt Schwerin
Der Oberbürgermeister
SDS-Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin,
Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Schwerin

Ilka Wilczek

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Archiv Bekanntmachungen