Schwerins polnische Partnerstadt Pila feiert 500-jähriges Jubiläum Internationale Jugendbegegnung war ein voller Erfolg 25.06.2013

Mitte Juni nahmen 25 Jugendliche und acht Betreuerinnen aus Schwerin an der fünftägigen internationalen Jugendbegegnung in der polnischen Partnerstadt Pila teil. Anlass war das500. Jubiläum der Stadt im Internationalen Jahr der Bürgerinnen und Bürger. Während des Aufenthaltes studierten die Teilnehmenden in verschiedenen Workshops wie Theater, Tanz oder Musik Szenen ein, die sie dann vor Publikum präsentierten. Eine Graffiti Gruppe verschönerte ein Kita-Gebäude nach eigenen Ideen. Ähnlich wie zur 850-Jahr-Feier in Schwerin führte auch Pila einen bunten Festumzug durch, an dem neben der Landeshauptstadt weitere Partnerstädte von Pila wie Cuxhaven und Châtellerault sowie befreundete Städte wie Wuppertal teilnahmen. Die gemeinsamen Abendveranstaltungen luden ein zur gelebten interkulturellen Vielfalt. Der Besuch des Friedhofes der Kriegsgefangenen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg und die damit verbundene Möglichkeit, sich mit der eigenen Identität und Geschichte auseinanderzusetzen, rundete die Internationale Jugendbegegnung in Pila ab.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist