Am Montag Abschluss-Party für den FerienLeseClub 2013 09.08.2013

Am 12. August 2013, 15.30 Uhr, steigt im Brunnenhof der Schweriner Höfe die große Abschluss-Party des diesjährigen FerienLeseClubs der Schweriner Stadtbibliothek.
Alle Teilnehmer dieser Sommerferienaktion – in diesem Jahr haben sich 200 Mädchen und Jungen beteiligt - sind ganz herzlich eingeladen. Es erwartet sie eine tolle Slapstick-Show „Lesen? Hä? Wie geht das?" mit Jens G. Finke und die Übergabe der Lesezertifikate. Der Eintritt ist natürlich frei. Mitzubringen sind ganz viel Spaß und gute Laune. 2013 beteiligten sich 30 Öffentliche Bibliotheken aus Mecklenburg-Vorpommern zum vierten Mal am FerienLeseClub. In den exklusiven Clubregalen standen dank der finanziellen Unterstützung der NORDMETALL-Stiftung und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV, das die Schirmherrschaft übernommen hatte, topaktuelle Kinder- und Jugendbücher, die eigens für den FerienLeseClub bereitgestellt wurden. Ziel des Leseclubs ist die Vermittlung von Lesefreude und die Verbesserung der Lesekompetenz der Clubteilnehmer sowie die Gewinnung neuer Nutzergruppen für die Bibliotheken. Nach den Ferien legen die  Clubteilnehmer ihren Deutsch- oder Klassenlehrern das Zertifikat vor und können sich die erfolgreiche Teilnahme im Zeugnis eintragen lassen. Durch die jährliche Wiederholung des Projektes wird die Nachhaltigkeit der Leseförderung gewährleistet. Die beteiligten Bibliotheken freuen sich daher schon auf den FerienLeseClub 2014.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist