Obotritenring ab Freitag zwischen Robert-Beltz-Straße und Bürgermeister-Bade-Platz voll gesperrt 24.09.2013

Der Obotritenring zwischen Robert-Beltz-Straße und Bürgermeister-Bade-Platz muss von Freitag, 27. September 18 Uhr bis Montag, 30. September 4 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr aus nördlicher Richtung Wismar/Güstrow wird über die Werderstraße – Graf-Schack-Allee – Ostorfer Ufer – Obotritenring umgeleitet. Für Fahrzeuge aus  Richtung Lübeck/Gadebusch gilt die Umleitung in umgekehrter Richtung. Die Umleitung ist als U1 ausgeschildert.
Die Bauarbeiten sind inzwischen soweit vorangeschritten, dass nun mit den Umverlegungsarbeiten sämtlicher Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) im Einmündungsbereich Güterbahnhofstraße/Obotritenring westlich der Bahnbrücke begonnen wird. Bedingt durch die Kombination aus Straßenbau und Rohrleitungsbau ist es unumgänglich, die Arbeiten unter einer Vollsperrung durchzuführen.Mit dem vierstreifigen Ausbau des Obotritenringes zwischen dem Bürgermeister-Bade-Platz und der Güterbahnhofstraße wurde im Dezember 2012 begonnen. Auftraggeber sind die Stadtwerke Schwerin (SWS) und die Landeshauptstadt Schwerin.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist