Bürgertelefon zur Meldung von Sturmschäden 05.12.2013

VHS, Konservatorium und Holstein-Haus geschlossen

Aufgrund der Wetterlage in Norddeutschland und der damit verbundenen Sturmschäden, hat die Landeshauptstadt Schwerin zur Entlastung des Notrufes 112 ein  Bürgertelefon unter der Rufnummer 0385/5000-444 geschaltet. Die Rufnummer 0385/5000-444 ab Donnerstag 12:00 Uhr zu erreichen. Hier sollen Sturmschäden, die auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Schwerin sowie des Landkreises Nordwestmecklenburg geschehen sind, gemeldet werden. Notfälle, bei denen Menschenleben gefährdet sind, sind weiterhin unter der Notrufnummer 112 abzusetzen.

Kultureinrichtungen der Stadt werden geschlossen
Der Schweriner Weihnachtsmarkt bleibt am Donnerstag geschlossen. Aufgrund der Orkanwarnung werden in der Stadt Schwerin am Donnerstagnachmittag wichtige Kultureinrichtungen geschlossen. So entfallen ab 14 Uhr alle Kurse der Volkshochschule „Ehm Welk“ einschließlich der Außenstelle auf dem Großen Dreesch. Die Termine werden nachgeholt. Auf Grund der Orkan-Warnung fällt der Unterricht am Konservatorium Schwerin am heutigen Donnerstag ab 13 Uhr ebenfalls aus. Die Gebäude in der Puschkinstraße 6 und Puschkinstraße 13 werden ab diesem Zeitpunkt geschlossen. Bei Wetterberuhigung ist das Büro in der Puschkinstraße 13 am Freitag, dem 06.12.2013, ab 9 Uhr wieder besetzt. Auch das Schleswig-Holsteinhaus ist am Donnerstag ab 14 Uhr geschlossen.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist