Schweriner Frauenbündnis lädt ein zum ersten Arbeitstreffen in diesem Jahr 08.01.2014

Zu ihrem ersten Arbeitstreffen kommen die Mitglieder des Schweriner Frauenbündnis auf Einladung ihrer Koordinatorin Jutta Messer und der Schweriner Gleichstellungsbeauftragten Petra Willert am Montag, dem 13. Januar 2014 ab 9.30 Uhr in den Räumen des Kinderschutzbundes in der Perleberger Str. 22, 19063 Schwerin zusammen. Auftakt der Veranstaltung bildet die Vorstellung der umfangreichen Arbeit des Kinderschutzbundes durch seine Mitarbeiterinnen. Weiter auf der Tagesordnung stehen nach einem kurzen Rückblick auf das Vorjahr unter anderem die Arbeitsschwerpunkte des Jahres 2014. Dazu gehört die Vorbereitung der traditionellen Frauenpowerbahn anlässlich des Internationalen Frauentag am 10. März und weiterer Aktionstage im Sinne der Umsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, Mädchen und Jungen. Auch ein farbenfrohes klangvolles Afrikanisches Sommerfest, letztmalig im Jahr 2012 unter großem Anklang durchgeführt, soll wieder gemeinsam vorbereitet werden. Im Schweriner Frauenbündnis arbeiten zahlreiche Vereine, Einrichtungen und Personen  zusammen. Wer sich für Netzwerk- und ehrenamtliche Arbeit interessiert ist sehr herzlich zu der Sitzung eingeladen.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist