Einwohner fordern Durchgang 14.02.2014

Unterschriftenaktion an Stadtpräsident Stephan Nolte übergeben
 
54 Einwohnerinnen und Einwohner aus dem Stadtteil Werdervorstadt haben sich mit einer Unterschriftensammlung für die sofortige Öffnung des verschlossenen Durchgangs von der Semmelweisstraße zur Walther-Rathenau-Straße ausgesprochen.Regina Blum überreichte gestern (13.02.2014) Stadtpräsident Stephan Nolte die Unterschriftenliste und forderte für die Unterzeichner, den Durchgang auf Grund des besonderen öffentlichen Interesses unverzüglich wieder herzustellen. Hierzu sollten gegenüber dem Hauseigentümer, der den Durchgang sperren ließ, alle rechtlichen Mittel, auch die des sofortigen Vollzuges, angewendet werden.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist