Ziel: CO2 Neutralität von Schwerin 25.03.2014

Erstes Schweriner Klima-Forum zum Thema Energie

Die Landeshauptstadt möchte CO2 neutral werden. Um dieses Ziel zu erreichen, findet am 2. April um 15 Uhr im Saal des Schleswig-Holstein-Hauses in der Puschkinstraße das erste Schweriner Klima-Forum 01-2014 statt. Es widmet sich dem Schwerpunktthema Energie. Hauptakteur sind die Stadtwerke Schwerin. Ziel wird es sein, eine Maßnahme aus dem Themenfeld Energie zur Beschlussreife zu führen und den beteiligten Akteuren bei der Umsetzung der Maßnahme zu helfen.Der Maßnahmenkatalog aus dem integrierten Klimaschutzkonzept ist dafür ein wertvolles Hilfsmittel für die Akteure, da er CO2 einsparende Maßnahmen für die vier Handlungsfelder zusammenfasst. Mit diesen Maßnahmen soll dann das übergeordnete Ziel der CO2 Neutralität von Schwerin erreicht werden kann. Alle Schwerinerinnen und Schweriner sind aufgerufen, sich zu beteiligen und zahlreich am ersten Klima-Forum teilzunehmen.

Die Auftaktveranstaltung zu den Klima-Foren 2014 fand Ende Januar statt. Daran haben die Hauptakteure für den Klimaschutz in Schwerin teilgenommen, um eine Bilanz der bisher durchgeführten Maßnahmen zu ziehen und die weitere Vorgehensweise für die Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes zu planen. In diesem Jahr sollen in vier Klima-Foren die Handlungsfelder Energie, Verkehr, öffentliche Gebäude und Stadtplanung in den Mittelpunkt gestellt werden.
Weitere Informationen finden Sie ebenfalls auf unserer Internetseite www.klimaschutzkonzept-schwerin.de/.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist