NDR-Sommertour in Schwerin Adel Tawil auf dem Alten Garten 20.08.2014

Vor fünf Jahren fand in Schwerin die Bundesgartenschau statt, ein „Sommermärchen“, das im Kultur- und Gartensommer weiterlebt. Das fünfjährige BUGA-Jubiläum feiert Schwerin  am 6. September ab 19.00 Uhr  gemeinsam mit dem NDR und der NDR-Sommertour. Stargast des Konzerts auf dem Alten Garten Adel Tawil mit seiner Band. Außerdem dabei die ABBA-Coverband „Swede Sensation“ und die Sommertourband „Rockvalley“.

Er ist einer der erfolgreichsten Musiker der deutschen Popmusik, hat mit der Boygroup „The Boyz“ und dem Pop-Duo „Ich + Ich“ bereits Musikgeschichte geschrieben.Heute ist er solo erfolgreich. Mit den Auskopplungen „Lieder“ und „Weinen“ aus seiner aktuellen CD platziert er sich schon wieder ganz oben in den Charts. Im März dieses Jahres wurde er mit einem ECHO als erfolgreichster „Newcomer national“ ausgezeichnet.

Der 35-jährige Songwriter und Produzent ägyptisch-tunesischer Abstammung ist mittlerweile einer der erfolgreichsten Musiker und Sänger in Deutschland, seine Karriere selbst gleicht einer Achterbahn. Als Rapper stürmte er mit „The Boyz“ die Charts, dem ersten rasanten Erfolg folgte der tiefe Fall. Psychisch und finanziell am Ende traf er 2002 auf Annette Humpe, eine der erfolgreichsten deutschen Musikerinnen und Produzentinnen. Als Pop-Duo “Ich und Ich“ landen sie einen Hit nach dem anderen.

Aktuell erobert der Song „Zuhause“ die Charts. Hier singt Adel Tawil gemeinsam mit dem amerikanischen Rapper Matisyahu von Liebe und Brüderlichkeit: „Egal woher du kommst: Zu Hause ist da, wo deine Freunde sind.“

Ab 19 Uhr erwartet die Besucher ein spannendes und hochklassiges Programm mit der NDR-Sommerband „Swede Sensation“, einer Stadtwette, die live im NDR-Nordmagazin übertragen wird und dem Star des Abends Adel Tawil.

NDR-Sommerband mit Abba-Hits
„Swede Sensation“ – so klingt die perfekte ABBA Coverband. Mit ihrer Performance entführen sie in den Glitzer und Glamour der 70er Jahre. Es sind vor allem die Songs von ABBA, die zum Mitsingen und Tanzen animieren, aber die vier Hauptprotagonisten überzeugen auch stimmlich und tänzerisch. Mit ihrer Ausstrahlung bringen sie die originalgetreuen Kostüme, Frisuren und Bewegungen zur Geltung. Außerdem präsentiert die NDR Sommertourband „Rockvalley“ aus Rostock den musikalischen Lieblingsmix für Mecklenburg-Vorpommern.

Präsentiert wird diese Show von den beiden NDR 1 Radio MV-Morgen-moderatoren Kathrin Feistner und Ralf Markert. Sie sind das Team, vom dem ganz Mecklenburg-Vorpommern täglich geweckt wird. Sie moderieren frisch und ausgeschlafen die Sendung „Markert am Morgen“. Bei der Sommertour in Schwerin präsentieren die beiden am Abend einen unterhaltsamen Mix aus Unterhaltung und Konzerterlebnis.

Die Stadtwette
„Team Schwerin“ gegen „Team NDR“ heißt es in diesem Jahr bei der Nordmagazin-Stadtwette: Unter dem Motto „Wir machen Weltmeister“ wartet auf beide Mannschaften eine witzige Aufgabe – zu lösen live im NDR-Fernsehen.
Bei einem Sieg über das NDR-Team gewinnt Schwerin Eintausend Euro für einen guten Zweck, zur Verfügung gestellt von Lotto Mecklenburg-Vorpommern.
Gewinnt das NDR-Team, fließen die 200 Euro Differenz in den Jackpot, um den dann die nächste Sommertour-Konzertstadt (Bergen auf Rügen) kämpfen kann. Das Nordmagazin berichtet am Sonnabend zwischen 19.30 und 20 Uhr live aus Schwerin über die Stadtwette.
Veranstalter der NDR Sommertour-Station ist die Landeshauptstadt Schwerin, „Für die tatkräftige Unterstützung bei der Ausrichtung dieses Konzerts der Extraklasse danke ich den städtischen Unternehmen“, so  Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow.

Achtung Verkehrseinschränkungen:
Ein Konzert dieser Größe und an so renommiertem Ort erfordert auch ein umfangreiches Sicherheitskonzept und dementsprechend kommt es am 6. September in der Zeit von 16 bis 24 Uhr zu einer Vollsperrung der Graf-Schack-Allee und Werderstraße zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Kreuzung Großer Moor. Das hat auch Auswirkungen auf die Parkflächen in diesem Bereich.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist