Solidarität unter den Religionen?! Offenes Forum mit Weihbischof Jaschke im Bernhard-Schräder-Haus 01.09.2014

Ein weiteres offenes Forum der Religionsgemeinschaften  findet in diesem Jahr im Rahmen der Interkulturellen Wochen am  Donnerstag, den 11. September um 19.00 Uhr im Schweriner Bernhard-Schräder-Haus (Klosterstr. 26)  statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Solidarität unter den Religionen?!“Der Katholische Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke aus Hamburg wird Gastreferent an diesem Abend sein. Die Veranstaltung fällt in eine Zeit großer Sorgen, wenn wir an die Situation im Nahen und Mittleren Osten denken. Und nicht zuletzt steht die Frage im Raum: Welchen Beitrag können die Religionen zum Frieden in der Region leisten?Als Beauftragter für den Interreligiösen Dialog bei der Deutschen Bischofskonferenz ist Weihbischof Dr. Jaschke  mit seinen profunden Kenntnissen der Chancen, Möglichkeiten und Grenzen des Interreligiösen Gespräches ein ausgesprochener Experte in diesen schwierigen Fragen. In der anschließenden Diskussion wird er sich gerne auch Fragen aus dem Publikum stellen.Zu dem Forum lädt der Interreligiöse Dialog Schwerin, zu dem die Evangelischen Kirchen in Schwerin, die Katholische Propsteigemeinde St. Anna, die Jüdische Gemeinde, die russisch-orthodoxe Gemeinde, der Islamische Bund in Schwerin und das Islamische Zentrum in Schwerin gehören, Interessenten herzlich ein.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist