„Silberne Ehrennadel“ des Feuerwehrverbandes für Jürgen Rogmann 29.09.2014

Für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen der Landeshauptstadt Schwerin hat der Deutsche Feuerwehrverband den langjährigen Leiter des Amtes für Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst Jürgen Rogmann mit der „Silbernen Ehrennadel“ ausgezeichnet. „Diese Auszeichnung erfüllt uns als Landeshauptstadt mit Stolz. Jürgen Rogmann hat sich große Verdienste um das Feuerwehr -und Rettungswesen sowie die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Schwerin und der Region Westmecklenburg erworben“, so Oberbürgermeisterin Gramkow. Jürgen Rogmann erhält die Auszeichnung heute im  Rahmen seiner feierlichen Verabschiedung aus den Händen des Verbandsvorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Dietmar Zgaga. Der scheidende Stadtbranddirektor Jürgen Rogmann war seit 1984 Leiter der Schweriner Berufsfeuerwehr, seit 1991 Leiter des Amtes für Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst in der Landeshauptstadt.
Mit der „Silbernen Ehrennadel“ des Deutschen Feuerwehrverbandes werden Personen geehrt und ausgezeichnet, die besonders aktiv und erfolgreich die Aufgaben und Ziele der Feuerwehrverbände gefördert haben.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist