Neuer Anstrich für Rathausfassade 02.10.2014

Das historische Rathaus am Markt in Schwerin wird derzeit neu gestrichen. Bis voraussichtlich 17. Oktober erneuern die Handwerker den kalkhaltigen Anstrich an der Fassade zur Marktseite und bessern Fehlstellen am Putz aus. Auch der Durchgang zum Schlachtermarkt bekommt einen neuen Anstrich. „Das unter Denkmalschutz stehende Rathaus, in dem sich jedes Jahr viele Hochzeitspaare das Ja-Wort geben, ist Sitz der Touristeninformation und gehört zu den wichtigen Fotomotiven unserer Stadt. Deshalb können wir es uns nicht leisten, wenn dort der Putz bröckelt“, begründet Oberbürgermeisterin die planmäßige Fassadenrenovierung, die 25.000 Euro kosten wird. Der letzte Fassadenanstrich liegt etwa 14 Jahre zurück.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist