§ORTSRECHT

Wallstraßenbrücke wird vom 25. bis 28. März abgerissen / Lärmbelästigung auch nachts zu erwarten 16.03.2022

 © Maxpress

Durch den Abriss der Brücke Wallstraße müssen Anwohnerinnen und Anwohner von Freitag, den 25. März, bis Montag, den 28. März mit starker Lärmbelastung am Tag und in der Nacht rechnen. Das teilt das Verkehrsmanagement der Landeshauptstadt Schwerin mit. Für den Brückenabriss muss der Bahnbetrieb vom 25. bis 28. März 2022 komplett eingestellt werden.

Der Zeitraum und die Dauer für die Vollsperrung sind das Ergebnis einer langfristigen Abstimmung mit der Deutschen Bundesbahn. Die DB Netz AG gewährt Sperrpausen nach der Maßgabe, dass die Transportaufgaben der Deutschen Bahn weiterhin erfüllt werden können. Die Zeit für die Totalsperrung wurde daher auf einen kurzen Zeitraum begrenzt, so dass die Abbrucharbeiten rund um die Uhr laufen werden.

Die Landeshauptstadt Schwerin bittet für die Lärmbelästigungen um Verständnis. Sie wird betroffenen Anwohnern vom 25. bis 28. März 2022 Ersatzquartiere in einem Schweriner Hotel anbieten. Diese Anlieger werden dazu direkt informiert.

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist