§ORTSRECHT

Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten 18.08.2017

 © Fotolia/Rainer Fuhrmann

Ab heute

Ampel Gadebuscher Straße/Rahlstedter Straße außer Betrieb

Aufgrund weiterer Erschließungsarbeiten für das neue Wohngebiet in Lankow muss die Ampel im Kreuzungsbereich Gadebuscher Straße/Rahlstedter Straße vom 18. August, 7.30 Uhr bis zum 1. September, 18 Uhr außer Betrieb gesetzt werden. Für  Fußgänger ist eine mobile Ampel zur Querung der Straße aufgestellt. Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Ab Montag

Straßenbelag in der Plater Straße wird instand gesetzt

Die SDS - Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 21. August bis voraussichtlich 15. September Instandsetzungsarbeiten am Straßenbelag in der Plater Straße in Neu Zippendorf durch. Begonnen wird die Maßnahme in der Plater Straße an der Kreisgrenze (Anschluss K12) und endet in der Plater Straße, südliche Einfahrt zur Kleingartenanlage "Am Fernsehturm“.
Folgender Ablauf ist geplant: Vom 21. bis 27. August wird der betroffene Bereich der Plater Straße halbseitig gesperrt. Im Anschluss wird es auf der Straße vom 28. August bis 10. September eine Vollsperrung geben. Vom 11. bis 15. September wird die Plater Straße dann wieder halbseitig gesperrt.
Die Anlieger erhielten vor Beginn der Bauarbeiten detaillierte Informationen unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner. Um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung wird aufgerufen. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Arbeiten in der J.-R.-Becher-Straße

Im Auftrag der Stadtwerke werden vom 21. August bis zum 29. September in der J.-R-Becher-Straße Stromleitungen in mehreren Bauabschnitten verlegt. Es kommt während dieser Zeit zu Gehwegsperrungen und Fahrbahneinengungen.

Ab Mittwoch

Kranarbeiten in der Röntgenstraße

Am 23. August werden in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in der Röntgenstraße Höhe Haus Nummer 1 Montagearbeiten mit einem Kran durchgeführt. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist möglich.

Ab Donnerstag

Eingeschränkter Fahrzeugverkehr in der Innenstadt zum Drachenbootfestival

Anlässlich des Drachenbootfestivals 2017 auf dem Pfaffenteich kommt es vom 24. bis 27. August zu erheblichen Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr. So ist der Bereich Südufer Pfaffenteich  zwischen  der Körnerstraße bis zur Arsenalstraße/Ecke Alexandrinenstraße vom 24. August, 9 Uhr bis 27. August, ca. 23 Uhr  voll gesperrt. Die Sperrung betrifft auch den Nahverkehr, Taxen und Unternehmen der Stadtrundfahrten. Linienbusse des Nahverkehrs bedienen die Haltestelle in der Knaudtstraße/Höhe Brücke. Die angeordneten Haltverbote in dem Bereich rund um den Pfaffenteich sind unbedingt zu beachten.  Bewohnern der Parkzonen A, B, C und D ist es erlaubt, vom 25. August, 7 Uhr bis 27. August, 23 Uhr zonenübergreifend zu parken.

Ab Samstag

Arbeiten am Bahnübergang im Schulzenweg

Vom 26. August, 15 Uhr bis zum 27. August, 8 Uhr wird der Bahnübergang im Schulzenweg aufgrund von Schienenarbeiten gesperrt.

Ab Sonntag

Arbeiten am Bahnübergang Medewege

Der Bahnübergang in der Hauptstraße in Medewege ist aufgrund von Schienenarbeiten vom 27. August, 18 Uhr bis zum 28. August, 18 Uhr gesperrt.

Vorschau

Straßenbeleuchtung auf der B106/Abfahrt Görries wird saniert

Vom 28. August bis zum 1. September wird auf der B106/Abfahrt Görries die Straßenbeleuchtung saniert. Die Arbeiten finden täglich von 8 bis 15 Uhr unter Sperrung einer Fahrspur statt.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist