Schwerin erstrahlt zur Lichternacht - Illuminationen, Kultur und Abendshopping am 26. Oktober 2018 11.10.2018

 © fachwerkler-grafik.de

Am Freitag vor der Zeitumstellung, am 26. Oktober, leuchtet die Schweriner Altstadt erstmals im Glanz der Lichternacht. Ab 18 Uhr werden zahlreiche Gebäude, Fassaden und Giebel von dem Berliner Lichtkünstler PeterMichael Metzler mit farbigem Licht stimmungsvoll in Szene gesetzt. In bunt beleuchteten Gassen können sich Gäste von Künstlern und Musikern inspirieren lassen. Viele Restaurants und Gaststätten ziehen mit ihren Angeboten ins Freie und bieten kleine Leckereien an. Darüber hinaus öffnen verschiedenste Geschäfte ihre Türen zum Abendshopping. Bis 23 Uhr sind Besucher eingeladen, durch die Stadt zu bummeln und ihre besondere Atmosphäre an diesem Abend zu genießen. Mit diesem stimmungsvollen Ereignis beginnt der Start ins Wochenende, bevor am 27. Oktober viele kleine und große Kultureinrichtungen ihre Tore zur traditionellen Kulturnacht öffnen.

Unter www.schwerin.info/kulturnacht finden Interessierte einen Stadtplan mit allen Standorten zur Lichternacht sowie weiteren Informationen zu den beiden Veranstaltungen. Der Plan ist auch auf dem Lichternacht-Flyer zu finden, der druckfrisch erschienen ist. Er begleitet die Besucher durch die Lichternacht und zeigt ihnen den Weg zu den beleuchteten Gebäuden, zu den teilnehmenden Künstler- und Gastronomiestandorten sowie zu den offenen Läden.

Die erste Schweriner Lichternacht wurde dank der Initiative von Herrn Carl Kreßmann ins Leben gerufen. Die Finanzierung wird gemeinschaftlich durch die Stadtwerke Schwerin, die Landeshauptstadt Schwerin, das Modehaus Kressmann sowie durch die Stadtmarketing GmbH Schwerin (SMG) gewährleistet. Letztere übernimmt die Organisation der Veranstaltung. „Eines unserer Ziele ist es, die touristische Nebensaison zu stärken. Mit Veranstaltungen wie der Lichternacht schaffen wir es, die Stadt im Herbst zu beleben und gerade auch in Kombination mit der Kulturnacht einen zusätzlichen Reiseanlass zu schaffen“ beschreibt Martina Müller, Geschäftsführerin der Stadtmarketing GmbH Schwerin, die Wichtigkeit der Lichternacht im Hinblick auf die Saisonverlängerung. Aus diesem Grund hat die SMG ein passendes Reiseangebot aufgelegt. Das Paket enthält neben zwei Übernachtungen und weiteren Leistungen ebenso die Eintrittskarte zur Kulturnacht und ist online buchbar.


Folgende Läden öffnen ihre Türen zum Abendshopping

  • Anziehend
  • bel étage - Wohnen mit Genuss
  • BESA
  • Blümchen + Gerland Hörakkustik
  • Fielmann
  • Lirum Larum
  • Modehaus Kressmann
  • Niederegger: Haus der Köstlichkeiten
  • Optic am Markt
  • pretty woman
  • Schmuckli - Schmuck und Mode
  • Schuh Bode
  • Werk.Stadt.Laden
  • Wohn-Kunst-Galerie
  • Zigarrenhaus Otto Preußler

Teilnehmende Cafés, Restaurants und Künstlerstandorte entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Downloads/Links:

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist