Ortsbeiratssitzung in Lankow - Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ für Lankow wird vorgestellt 12.02.2020

Das Stadterneuerungsgebiet Lankow. In diesen Grenzen können die Mittel aus dem Programm

Im Rahmen der nächsten Ortsbeiratssitzung in Lankow am nächsten Dienstag, dem 18. Februar, wird der Leiter des städtischen Fachdienstes Stadtentwicklung Andreas Thiele zum Start des Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ für den Stadtteil Lankow und über die Möglichkeiten des Programms informieren. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Mensa der Grundschule Lankow.

„Wir freuen uns, dass Lankow in das Förderprogramm aufgenommen wurde und die Arbeiten jetzt beginnen“, so die Ortsbeiratsvorsitzende Cordula Manow. „Wir erhoffen uns dadurch nicht nur Fortschritte beim Bürgerhaus Lankow, sondern auch Unterstützung beim Stadtteilfest und anderen Veranstaltungen.“

In dem Programm „Sozialer Zusammenhalt" stellen der Bund, das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Landeshauptstadt je zu einem Drittel Gelder für die bauliche und soziale Entwicklung des Stadtteils bereit.

Außerdem wird während der Veranstaltung auch der neue Stadtteilmanager für Lankow vorgestellt. Er ist bei der Caritas angestellt und wird seine Arbeit in den nächsten Tagen aufnehmen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Ortsbeiratssitzung teilzunehmen.

Downloads/Links:

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist