Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus: Schauspieler Robert Höller liest aus „Die Brücke von Schwerin“ 16.01.2023

 © Volodya/Adobe Stock

Anlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Landeshauptstadt Schwerin am Freitag, den 27. Januar 2023, um 16.00 Uhr zu einer Lesung im Campus am Turm ein. Robert Höller, Schauspieler am Mecklenburgischen Staatstheater, liest Auszüge aus dem Buch „Die Brücke von Schwerin“ von Liana Millu. Der Roman, der 1978 erschien, ist das zweite Buch von Liana Millu, indem sie ihre Heimkehr nach der Befreiung schildert. Liana Millu, die wegen ihrer jüdischen Herkunft und ihrer Verbindungen in die Resistenza 1944 in Venedig verhaftet und in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau verschleppt wurde, erzählt eine Geschichte, deren metaphorische Bedeutung sehr bewegend ist. „Ohne jeden Freudenschrei kamen wir in Schwerin an, denn die Straße mündete unvermittelt auf einen weiten staubigen Platz. [...] Es hieß wir seien in Schwerin, aber die Brücke konnte ich nicht sehen. Ohne die Brücke konnte das nicht Schwerin sein. [...] Und endlich sah ich sie."

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Emily Schmidt, Schülerin des Konservatoriums, die u. a. Stücke von Dick Kattenburg spielt, einem niederländischen Komponisten mit jüdischer Herkunft. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen erbeten unter: Tel. 0385 545-1002 oder Mail protokoll@schwerin.de

Wann? Freitag, 27. Januar 2023 um 16.00 Uhr
Wo? Campus am Turm, Hamburger Allee 124, 19063 Schwerin

Infos zu Robert Höller
Robert Höller wurde 1988 in Berlin geboren. Vor seinem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig stand er bereits für zahlreiche Fernseh- und Kinoproduktionen vor der Kamera, darunter Wut, Soko, Großstadtrevier, Stubbe und Tatort. Seit 2016 ist er festes Ensemblemitglied des Mecklenburgischen Staatstheaters in Schwerin.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027


19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin -
Büro des Oberbürgermeisters
Pressestelle

Frau Ulrike Auge
Social Media Managerin
Raum: 6026


19053 Schwerin
+49 385 545-1012
+49 385 545-1019
uauge@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029


19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist