Gutachterausschuss legt Schweriner Grundstücksmarktbericht 2020 vor 12.06.2020

Die neuen Grundstücksmarktzahlen sind da: Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Schwerin hat die aktuelle Bodenrichtwertkarte und den neuen Grundstücksmarktbericht 2020 mit vielen Informationen zum Schweriner Immobilienmarkt herausgegeben. „Die Gesamtanzahl der Kaufverträge ist mit 889 Verträgen um 25 Prozent deutlich gestiegen und auf dem höchsten Stand seit Mitte der 1990-iger Jahre. Mit 389 Verträgen (44 % aller Kaufverträge) dominiert der Teilmarkt Wohnungs- und Teileigentum den Grundstücksmarkt in Schwerin. Der Flächenumsatz beträgt 1.144.000 m² und bewegt sich im Vergleich zu den Vorjahren auf einem durchschnittlichen Niveau. Der Geldumsatz ist auf 296 Mio. Euro gestiegen und auf dem höchsten Stand seit über 20 Jahren“, gibt Ulrich Frisch, Vorsitzender Gutachterausschuss für Grundstückswerte, den Marktüberblick:

Wurden in Schwerin im Jahr 2018 noch 55 Mio. Euro für Eigentumswohnungen ausgegeben, so waren es 2019 schon 78 Mio. Euro. Der Teilmarkt Erstverkauf nach Neubau von komfortablen Wohnungen in exponierten Lagen (hauptsächlich am Ziegelsee und in den Waisengärten) spielt dabei eine herausragende Rolle.  Der Kaufpreis für eine solche Wohnung ist im Jahr 2019 erheblich gestiegen und liegt im Durchschnitt bei  3.700 €/m², während im Vorjahr durchschnittlich 500,- €/ m² weniger gezahlt wurde.  Dagegen sind Eigentumswohnungen im Schweriner Stadtgebiet im Weiterkauf mit einer Standardausstattung für durchschnittlich 1.550 €/m² Wohnfläche zu haben.

In Wickendorf entsteht derzeit ein neues Baugebiet. Kurz nach dem Verkaufsstart wurden im Jahr 2019 bereits 28 von den insgesamt 145 Baugrundstücken verkauft. Auf Grund der Auswertung der 28 Kaufverträge wurde ein Bodenrichtwert von 135,- €/ m² durch den Gut-achterausschuss beschlossen. In diesem Jahr wurden 18 weitere Kaufverträge abge-schlossen. Die aktuellen Verkäufe zeigen eine stark steigende Tendenz. Je nach Lage des Grundstückes werden bis zu 170 €/m² im Baugebiet gezahlt

Im Geoshop Schwerin stehen unter https://www.geocms.com/geoshop-schwerin/ neben gedruckten Grundstücksmarktbericht und der Bodenrichtwertkarte auch PDF-Dateien beider Produkte zum Download bereit. Der Grundstücksmarktbericht kann digital kostenfrei heruntergeladen werden. Als weitere Neuerung besteht nunmehr die Möglichkeit, einen amtlichen Auszug aus der Bodenrichtwertkarte für das eigene Grundstück zum Beispiel für die Vorlage bei einer Bank individuell im Geoshop zu erwerben.

Downloads/Links:

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist