§ORTSRECHT

„FACES – During the Pandemic“: Was sagen uns Gesichter? Komponist Harald Weiss am 4. Mai zu Gast in der Volkshochschule 28.04.2022

Mit den Gesichtern von Menschen aus unterschiedlichen Ländern geht der namenhafte Komponist Harald Weiss in seinen Videos und Kompositionen auf Spurensuche in Zeiten einer weltweiten Pandemie. Am 4. Mai präsentiert er um 18 Uhr in der Aula der Volkshochschule mit seinem Programm „FACES – During the Pandemic“: Was sagen uns Gesichter? Videosequenzen und Kompositionen, begleitet von Christina Lüdicke am E-Cello.

„Die meisten Begegnungen beginnen mit einem Blick in das Gesicht unseres Gegenübers“, sagt Harald Weiss. „Daraus entsteht der erste Eindruck, den wir uns von einer Person machen. Aber ein Gesicht sagt viel mehr, wenn man die Züge zu deuten versteht, die feinen Nuancen um die Augen, die Stirn und die Mundpartie. Die unendliche Vielfalt der Gesichter beruht auf naturgegebenen Unterschieden und Veränderungen durch das Altern. Spuren eines langen Lebens werden sichtbar und spürbar. Das Mienenspiel ist ein wichtiges Mittel, um uns mit anderen auszutauschen. Menschen sind fähig, Gesichtsausdrücke aus dem Gefühl heraus und unwillkürlich zu zeigen und zu lesen.“

Zwischen den Filmsequenzen erklingen immer wieder Ausschnitte aus dem Stück "...verweht". Harald Weiss komponierte es 2014 für Violoncello Solo. In der Interpretation mit dem E-Cello scheint die Musik manchmal den Atem anzuhalten, um dann ins Nichts zu verschwinden. Christina Lüdicke, Musikerin und stellvertretende Direktorin des Konservatoriums Schwerin,

lässt mit ihrem Instrument mitunter ganz neue Klangräume entstehen, in denen die Zeit häufig still zu stehen scheint.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldungen unter www.vhs-schwerin.de wird gebeten. Das gesamte Angebot der Volkshochschule können Interessierte unter www.vhs-schwerin.de einsehen. Das Programmheft liegt zum Mitnehmen im Anmeldezentrum KON/vhs in der Puschkinstraße 13, im Stadthaus, in der Stadtbibliothek, in der Schwerin-Information und an vielen anderen Orten, wie beispielsweise den Aufstellern von City-Cards, aus.

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist