§ORTSRECHT

STIKO empfiehlt Impfungen für 12- bis 17-Jährige/Impfaktion am Mittwoch und Donnerstag im Schweriner Impfzentrum 16.08.2021

 © nicoletaionescu/Adobe Stock

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat heute (16. August 2021) eine Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahre ausgesprochen. „Jetzt haben wir die Bestätigung der wissenschaftlichen Experten, dass auch bei Jugendlichen der Nutzen einer Impfung höher ist als das Risiko“, sagt Oberbürgermeister und Leiter des Krisenstabes Rico Badenschier. „Und deshalb bieten wir allen Impfwilligen Schülerinnen und Schülern am kommenden Mittwoch und Donnerstag in den Nachmittags- und Abendstunden ohne vorherige Terminvereinbarung an, sich im Impfzentrum impfen zu lassen. Kurzfristig stehen hierfür 600 Dosen des mRNA-Impfstoffes von Moderna zur Verfügung“.

Mittwoch, 18.08.2021 und Donnerstag, 19.08.2021

Impfzentrum Schwerin, Sport- und Kongresshalle
Jeweils 15.00 – 20.00 Uhr
Impfstoff: Moderna (mRNA Impfstoff)

 

Kinder zwischen 12 und 15 Jahre können geimpft werden, wenn sie durch einen Sorgeberechtigten begleitet werden. Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren benötigen für die Impfung die schriftliche Zustimmung eines Sorgeberechtigten anhand der Formulare des Robert-Koch-Instituts.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist