§ORTSRECHT

Integrationsprojekt „WeltPavillon“ am 7. August zu Gast in Schwerin 05.08.2021

Das Begegnungs- und Mitmachprojekt „WeltPavillon – Mit Bürgern aus allen Ländern ins Gespräch kommen“ gastiert am Samstag, 7. August, von 10:00 bis 18:00 Uhr mit einem Aktionsstand in der Mecklenburgstraße/Ecke Schloßstraße.

„Mit unseren interaktiven Standelementen zum Thema Vielfalt der Gesellschaft wollen wir Menschen einander näherbringen und auch einen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen leisten“, so der Projektleiter Stephan Sasse. Mit Infobausteinen, Visualisierungen und Mitmach-Elementen regt die Aktion zu Gesprächen und Austausch an. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Landeshauptstadt Schwerin: „Das niederschwellige Format erleichtert den direkten Kontakt zwischen Alteingesessenen und Neubürgerinnen und Neubürgern“, so die Integrationsbeauftragte Maren Jakobi. „So erreicht es auch Menschen, die sich sonst wenig mit einem möglichen Gewinn durch gesellschaftliche Vielfalt beschäftigen“, fasst sie die Vorteile des Aktionsstands zusammen. Ebenfalls vor Ort ist der „Verbund für Soziale Projekte“, deren Geschäftsführer Thomas Littwin auf zahlreiche Projekte sprachlicher, beruflicher und sozialer Integration verweisen kann.

Träger des „WeltPavillons“ ist der Kulturverein Begegnung-der-Künste e. V. Das Projekt wird durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert. Seit 2019 sind jährlich bis zu 16 Städte in Deutschland im Tourprogramm.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist