§ORTSRECHT

30. Wettbewerb Jugend musiziert M-V 2021 erstmals digital 18.03.2021

Ausschussvorsitzender Volker Ahmels übergibt die Urkunden an Teilnehmende  beim Abschlusskonzert des  Regionalwettbewerbs 2020 © Landeshauptstadt Schwerin/Christina Lüdicke

Der 30. Landeswettbewerb Jugend musiziert sollte in diesem Jahr ursprünglich in der Landeshauptstadt Schwerin als ein großes Jubiläumsfest ausgetragen werden. Aufgrund der anhaltenden Pandemie musste die Entscheidung getroffen werden, dass der Regional- und Landeswettbewerb unter diesen besonderen Bedingungen als eine gemeinsame Veranstaltung durchgeführt wird. Am Wochenende 20. - 21.03.2021 werden nun 40 Jurorinnen und Juroren gemeinsam in ihren jeweiligen Kategorien die vorher aufgenommenen und eingesendeten Beiträge digital hören und bewerten. 35 Schülerinnen und Schüler, die in Schweriner Musik- und Kunstschulen oder von privaten Musikerziehenden ausgebildet werden, sind mit ihren eingesendeten Beiträgen dabei. Erste Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbes Jugend musiziert M-V 2021 werden nach Erreichen der erforderlichen Punktzahl die Möglichkeit haben, am Bundeswettbewerb teilzunehmen. Der soll vom 20.-27.05.2021 in Bremen und Bremerhaven in Präsenzform oder in einer hybriden Variante ausgetragen werden. Veranstalter des diesjährigen Wettbewerbs Jugend musiziert M-V ist der Landesmusikrat M-V. Der Direktor des Konservatoriums Schwerin Volker Ahmels sagt: „Allen Schweriner Schülerinnen und Schüler wünsche ich tolle Ergebnisse bei diesem besonderen Wettbewerb.“

Hintergrund:
Mit einer Beteiligung von 198 jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 170 Wertungen wird der Wettbewerb Jugend musiziert M-V in der Altersgruppe III-VII digital ausgetragen. Die Wertungen der Altersgruppen I-II sind in Schwerin für den  29.05.2021 in Präsenzform geplant. Folgende Solo-Kategorien gibt es in diesem Jahr: Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical und Orgel. Die Ensemblewertungen in diesem Jahr sind: Klavier vierhändig, Duo: Klavier und ein Streichinstrument, Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier, Schlagzeug-Ensemble.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist