§ORTSRECHT

Ideen von Kindern und Jugendlichen sind gefragt: Jugend-Workshop für ein „Klimagerechtes Schwerin“ am 4. März 16.02.2022

 © like/Adobe Stock

2035 klimaneutral. Das hat sich die Landeshauptstadt zum Ziel gesetzt. Ein verbindlicher Plan mit konkreten Maßnahmen soll dazu der Stadtvertretung zum Beschluss vorgelegt werden. Auch die Öffentlichkeit kann aktiv am Maßnahmenplan ‚Klimagerechtes Schwerin‘ mitarbeiten – ein Auftakt-Workshop fand dazu Anfang Februar statt. „Jetzt wollen wir in einem Jugend-Workshop diejenigen zu Wort kommen lassen, die von dem Plan am längsten betroffen sein werden - die Kinder und Jugendlichen von Schwerin“, erklärt Dr. Daniel Meyer-Kohlstock vom städtischen Fachdienst Umwelt. „Liebe Schülerinnen und Schüler! Jetzt sind eure Vorstellungen zum Klimaschutz in Schwerin gefragt! Kommt zu unserem Workshop am 4. März in das Perzinahaus in der Wismarschen Straße 144.“
Der Jugend-Workshop findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Erdgeschoss des Perzinahauses statt. Nach dem Impuls-Vortrag „Keine Angst vorm Klima“ geht die Diskussion in kleinen Gruppen weiter: Wie wollen wir in Zukunft leben? Was bedeutet Klimagerechtigkeit? Was können wir für Klimaschutz und Klimaanpassung tun? Gemeinsam werden Antworten zu den unterschiedlichen Fragestellungen erarbeitet. Die Ergebnisse des Workshops werden unter anderem visuell in Skizzen aufbereitet (graphic recording) und im Maßnahmenplan dokumentiert. „Es lohnt sich mitzumachen: Besonders gut passende Ideen zum Klimaschutz oder zur Klimaanpassung in unserer Stadt können auch als konkrete Maßnahmen in den Plan integriert werden“, so Meyer-Kohlstock.

Hinweis: Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Regelungen der Corona-Landesverordnung. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes wird um eine kurze Voranmeldung über umwelt@schwerin.de gebeten. Aktuelle Informationen zum Workshop und zur Erstellung des Maßnahmenplans „Klimagerechtes Schwerin“ sind auf www.schwerin.de/klimagerecht zu finden.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist