§ORTSRECHT

Kleiner Drache löst Kobold ab - Kita gGmbH hat die Einrichtung „Pumuckl” in „Nandolino” umbenannt 05.08.2020

 © maxpress/Holz

Schon beim Betreten der Kita wird klar: Diese Einrichtung ist nicht nur stark, sondern drachenstark. Ein Spielgerät, geschaffen und gestiftet von Künstler Nando Kallweit, steht seit der neuen Taufe heute im Außengelände des Krippenbereichs. Ein kleiner grüner Drache schlüpft aus dem Ei und begrüßt Kinder, Eltern und Erzieher – die Kita Nandolino ist geboren. Der kleine Theo schaukelte schon einmal zur Probe auf dem neuen Wahrzeichen. Alle Beteiligten waren begeistert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit ,Nandolino‘ so einen schönen neuen Namen gefunden haben”, sagt Mareen Große, Leiterin der Kita. „Mit Pumuckl können die Kids von heute nicht mehr viel anfangen.” Mit dem Namen des grünen Drachen, der als große Skulptur Nando Kallweits am Pfaffenteich bereits berühmt geworden ist, identifizieren sich die Kinder umso mehr. Schließlich haben die Kids des Horts Paulsstädter Fritzen sich vor Jahren beim Wettbewerb um die Namensgebung der Figur durchgesetzt. Zum 20. Jubiläum des Drachenbootfestivals hat die Kita gGmbH zudem einen Umzug organisiert und zu Ehren Nandolinos ein Lied komponiert. Dieses wurde von Hunderten Kindern gesungen. „Die Entscheidung für ,Nandolino‘ als neuer Taufname für unsere Kita haben ebenfalls die Kinder getroffen, gemeinsam mit Erziehern und Eltern”, so Mareen Große. „Als der Künstler Nando Kallweit davon erfuhr, war er sofort bereit, uns zu unterstützen.”

Vierzehn Tage lang arbeitete Nando Kallweit an dem Drachenbaby Nandolino. Die Idee dazu hatte er schnell: „Als ich gehört habe, dass die Kita Nandolino heißen soll, habe ich mir überlegt, einen Baby-Nandolino zu schaffen.” Nun ziert ein aufgebrochenes Ei auf einer Schaukelfeder den Außenbereich der Kita. Der kleine Nandolino schaut schon ein bisschen heraus und begeistert vor allem die Krippenkinder, die auf ihm herumtoben dürfen. „Nandolino ist lieb und wir haben bestimmt Spaß mit ihm”, freut sich Alex aus der Tigergruppe der Kita. „Nandolino ist eine echte Attraktion für unsere Kleinsten”, freut sich Anke Preuß. „So bekommt der beliebte Drache noch mehr Aufmerksamkeit in unserer Stadt und unsere Kinder sind immer mit dabei. Wir danken Nando Kallweit für seine Unterstützung.”

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist