§ORTSRECHT

Pappel-Fällungen an der Straßenbahntrasse 23.02.2021

Am 27. Februar wird die Fällung von 21 genehmigungspflichtigen Pappeln beidseitig an der Böschung der Straßenbahntrasse zwischen der Plater Straße und der Wendeschleife Neu Zippendorf durchgeführt. Die Arbeiten werden von einem durch den SDS beauftragten Fachbetrieb realisiert.

Ziel dieser unumgänglichen Maßnahme ist die Herstellung der Verkehrssicherheit im Gleisbereich sowie auf angrenzenden öffentlichen Fuß- und Radwegen. Zudem wird den dort benachbart aufgewachsenen Bäumen wie Ahorn, Eiche, Hainbuche mehr Platz für die Entwicklung gegeben.
Für den Zeitraum von 7 bis 17 Uhr ist kein Straßenbahnverkehr der Linien 1 und 2 möglich. Aus diesem Grund wird Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Busse fahren über die Hamburger Allee zur Endhaltestelle. Dabei bedienen sie von der Haltestelle Gartenstadt aus die Ersatzhaltestellen. Zur Anschlusssicherung fahren die eingesetzten Busse ab Hegelstraße in Richtung Gartenstadt vier Minuten früher als nach dem Samstagsfahrplan. Nähere Informationen dazu sind unter https://sis-schwerin.de/externer-link/?href=www.nahverkehr-schwerin.de zu finden.

Im Zeitraum der Arbeiten kann es auf benachbarten Fuß- und Radwegen zu Beeinträchtigungen kommen. Der SDS bittet um besondere Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen. Den Vorgaben der Verantwortlichen vor Ort ist Folge zu leisten. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist