§ORTSRECHT

Radwegbau am Störkanal geht weiter 06.04.2022

Der SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen führt bis voraussichtlich zum 27. Mai den Ausbau des Radweges an der Störwasserstraße von der B321 bis zur Stadtgrenze in Richtung Plate weiter. Dieser Weg ist Teil des Residenzstädteradrundweges.
Im Abschnitt unmittelbar am Kanal wird in den nächsten Wochen eine hydraulische Verstärkung der Tragschicht vorgenommen. Anschließend erfolgen die Befestigung des Weges mit Flurpflaster und der Einbau von Bänken und Fahrradbügeln. Die baulichen Maßnahmen mit dem dafür notwendigen Maschineneinsatz machen eine Vollsperrung des Weges erforderlich. Eine entsprechende Beschilderung von allen Zugangswegen ist bereits erfolgt. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist