§ORTSRECHT

Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Schwerin: 48 Teilnehmende aus der Region Westmecklenburg beim 59. Wettbewerb dabei 19.01.2022

 © Johannes Ocker

Voller Vorfreude schauen die 48 Schülerinnen und Schüler aus der Region Westmecklenburg auf das kommende Wochenende 22. und 23.01.2022. Dann wird der 59. Wettbewerb Jugend musiziert auf der Regionalebene in Schwerin ausgetragen. Zwei von den jungen Musizierenden nehmen an zwei verschiedenen Wertungen teil, eine sogar in drei Wertungskategorien. Auch die Jurorinnen und Juroren aus Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein werden in diesem Jahr live die Vorspiele verfolgen können, die Wettbewerbsbeiträge bewerten und die Teilneh-menden auf Wunsch beraten. Der komplette Zeitplan ist unter auf www.konservatorium-schwerin.de zu finden.

Insgesamt 12 Teilnehmende kommen aus den Musikschulen und privaten Musiklehrenden sowie von der Musikschule Lübeck und der HMT Rostock. 12 Teilnehmende werden an der Musik- und Kunstschule ATARAXIA e. V. ausgebildet und 28 am Konservatorium Schwerin. Die jüngste Teilnehmerin ist acht Jahre, der älteste neunzehn Jahre. Die Musizierenden dürfen bei ihrem Auftritt von jeweils zwei Personen begleitet werden, die am Vorspiel teilnehmen können. Mehr Publikum ist in diesem Jahr leider nicht erlaubt.

Der Wettbewerb wird im Konservatorium Schwerin, in der Musik- und Kunstschule ATARAXIA e. V. und im Campus am Turm ausgetragen. An Stelle des traditionellen Abschlusskonzerts wird es am Sonntag, dem 23.01.2022 um 14:00 Uhr eine Ergebnisbekanntgabe geben, die per Livestream übertragen wird unter https://www.schwerin.de/live-uebertragungen/konservatorium/ Der Regionalausschussvorsitzende Volker Ahmels wird die Ergebnisse verkünden und Bernd Nottebaum, erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters und Beigeordneter für Wirtschaft, Bauen und Ordnung wird ein Grußwort halten. Ebenfalls anwesend wird der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Kai Lorenzen sein. Ein großer Dank geht an die Kommunen, Kreise und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie an den Hauptsponsor des Wettbewerbs, die Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern und den OSV für die Förderung. Insbesondere ist das Engagement der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin hervorzuheben. Ein Dankeschön geht außerdem an die Organisatorin und Geschäftsführerin Daniela Semlow, außerdem an die beiden oben genannten Einrichtungen für die Bereitstellung der Räume.

Wer eine der begehrten Weiterleitungen erhält, darf am Landeswettbewerb am 26. und 27.03.2022 in Stralsund teilnehmen. Die dort Weitergeleiteten können dann bei der dritten und letzten Stufe des beliebten Wettbewerbs Jugend musiziert auf der Bundesebene vom 02. - 09.06.2022 in Oldenburg dabei sein. In welcher Form diese beiden Wettbewerbe stattfinden können, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist