§ORTSRECHT

Rundgang auf den Naturschutzausgleichsflächen zwischen Lankow und Neumühle 27.08.2020

 © Landeshauptstadt Schwerin

Die Ortsbeiräte Neumühle und Lankow laden gemeinsam mit dem städtischen Fachdienst Umwelt Interessierte am Freitag, dem 11. September 2020 ab 15:00 Uhr zu einem Rundgang auf den Naturschutzausgleichsflächen zwischen Lankow und Neumühle ein. An diesem Treffen wird die Naturschutzverwaltung interessierten Bürgern die Beweidungsmaßnahmen auf den Flächen und auch die viel diskutierten Heckenpflegemaßnahmen erläutern. Vor Ort können Fragen rund um diese Themen besprochen werden.

Pandemiebedingt ist die Gruppenführung jedoch auf maximal 15 Personen beschränkt. Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Teilnehmern muss vor Ort eingehalten werden. Zusätzlich werden die Kontaktdaten der Teilnehmer erfasst.

Aus diesen Gründen ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Interessierte melden sich bitte telefonisch unter 0385 545-2421 in der Zeit von Mo. – Do. zwischen 9:00 und 14:00 Uhr an. Der Treffpunkt wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern telefonisch bekannt gegeben.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist