§ORTSRECHT

Sanierung der Hamburger Allee im Mueßer Holz beginnt/Seit Montag Vollsperrung ab Keplerpassage / Umleitung über Ziolkowskistraße 17.05.2021

 © Fotolia/Rainer Fuhrmann

Zwischen der Keplerpassage und dem Kreisverkehr Kantstraßen hat die Fahrbahnerneuerung der Hamburger Allee begonnen. Seit Montag ist die Straße ab Keplerpassage voll gesperrt. Mit der Hamburger Allee wird die wichtigste Straße im Mueßer Holz umfassend saniert. Dabei werden Risse und Schlaglöcher beseitigt, nicht mehr benötigte Stellplatzstreifen zurückgebaut und die Radwegeführung verbessert. An der Haltestelle Keplerstraße wird der Grünstreifen neu angelegt. Die Maßnahme soll zum Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Durch die Unterteilung der Baumaßnahme in Bauabschnitte sollen die mit den Sperrungen und Umleitungen verbundenen Unannehmlichkeiten in Grenzen gehalten werden. Bereits in der vergangenen Woche wurde die Umleitungsstrecke über die Ziolkowskistraße vorbereitet. Dort wurden vier provisorische Bushaltestellen eingerichtet. Der Bus wird während der gesamten Bauzeit ab der Lomonossowstraße nicht über die Hamburger Allee fahren, sondern über die Ziolkowskistraße bis zum Kreisverkehr Kantstraße.

Die Umleitung für den PKW-Verkehr wird je nach Baufortschritt wechseln. Während der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts von der Kepler-Passage bis Gallileo-Galiliei-Straße müssen auch die Autos bis Ende Juli über die Ziolkowskistraße ausweichen.

Die Straßenbaumaßnahme kostet etwa eine Million Euro und wird aus Mitteln der Städtebauförderung und durch Eigenmittel der Landeshauptstadt finanziert.

 

Weitere Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten

Ab Montag

Vollsperrung der Büdnerstraße

Vom 17.05.2021 bis 21.05.2021 wird im Auftrag der SDS in der Büdnerstraße eine Deckenerneuerung unter Vollsperrung durchgeführt. Die Einfahrt in und aus der Lübecker Straße ist nicht möglich. Eine Umleitung über den Ziegeleiweg ist ausgewiesen.

Baumpflegen in der Gadebuscher Straße

Im Auftrag der SDS werden in der Gadebuscher Straße vom 17.05.2021 bis voraussichtlich 19.05.2021 Baumpflege-/ und –fällarbeiten durchgeführt. Der Verkehr wird halbseitig vorbeigeführt.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist