§ORTSRECHT

Stadt sucht Detektive für Wege - Erste interessante Hinweise sind bereits beim SDS eingegangen 07.09.2021

 © sundatoon/Adobe Stock

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen ruft die Schwerinerinnen und Schweriner auf, sich noch bis zum 15. September aktiv an der Erstellung der touristischen Wanderwegekonzeption zu beteiligen.

Ermöglicht wird das durch ein digitales Beteiligungsverfahren, bei dem sich sowohl Fachleute als auch Interessierte einbringen können. „Diese können uns per Foto oder Eintrag in eine digitale Karte Hinweise zu den Wegen, aber auch Vorschläge zu möglichen Rundwegen oder notwendigen Maßnahmen geben“, erklärt Maren Dierkes, Technische Sachbearbeiterin Öffentliches Grün beim SDS. „Wir freuen uns sehr über die dazu bereits eingegangenen Meldungen und hoffen auf weitere in den verbleibenden Tagen, wo das Wetter wieder mehr zum Wandern rund um Schwerin einlädt.“
Noch bis zum 15. September können die „Wegedetektive“ online ihre Hinweise geben oder auch Tipps für besonders sehenswerte, interessante Orte mitteilen. Die Ideen fließen im weiteren Verlauf in die Auswahl der attraktivsten Wanderwege für Bewohnerinnen und Bewohner, sowie die Gäste Schwerins ein. Zugang zu den „Wegedetektiven” bekommen Interessierte unter www.wegedetektiv.de/schwerin und über entsprechende Links auf den Webseiten des SDS (www.sds-schwerin.de) sowie der Landeshauptstadt (www.schwerin.de).

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist