§ORTSRECHT

63. bundesweiter Vorlesewettbewerb 2021/2022 der 6. Klassen: Stina Wonnei gewinnt Stadtentscheid in Schwerin 23.02.2022

 © Jan von Holleben

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der Stadt Schwerin? Die Antwort lieferte der 63. Vorlesewettbewerb. In der Landeshauptstadt traten die neun Schulsieger*innen der 6. Klassen mit Videobeiträgen gegeneinander an.  Ihren Beitrag konnten sie bis zum 10.  Februar aufzeichnen und über das Portal des Wettbewerbs als Video einreichen.  Alle eingegangenen Video-Beiträge hat die Jury - bestehend aus einer Buchhändlerin, einem Mitglied des Freundeskreises der Stadtbibliothek e. V.  und drei Bibliothekarinnen – am
22. Februar gesichtet und bewertet. Die Siegerin heißt Stina Wonnei. Sie besucht die 6. Klasse des Pädagogiums und hat aus dem Buch „Alabasterball - der Fluch der letzten Küsse“ von Beatrixe Gurian gelesen.

Der seit 1959 stattfindende Vorlesewettbewerb ist einer der größten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Er wird von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Der Wettbewerb soll die Begeisterung für Bücher in die Öffentlichkeit tragen, Freude am Lesen wecken und die Lesekompetenz von Kindern stärken. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert den Vorlesewettbewerb. Auch in diesem Jahr unterstützen darüber hinaus vier Sparda-Regionalbanken die Aktion.

Die Etappen führen von der Schule über Stadt-, Kreis- und Länderebene bis zum Bundesfinale, das voraussichtlich im Juni 2022 in Berlin stattfinden wird. Die 555 Regionalwettbewerbe werden von Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen oder anderen kulturellen Einrichtungen organisiert.  Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis. Die Siegerin des Stadtwettbewerbs darf beim nachfolgenden Landesentscheid antreten.

Aktuelles zum 63. Vorlesewettbewerbs sowie alle Infos, Termine und Teilnehmerschulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist