§ORTSRECHT

Start in den Frühling mit „Schwerin blüht auf“: Erster verkaufsoffener Sonntag des Jahres 01.04.2022

 © Landeshauptstadt Schwerin/Stefan Purtz

Unter dem zentralen Motto „Schwerin blüht auf“ begeht die Schweriner Innenstadtgemeinschaft den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. Neben zahlreichen geöffneten Geschäften in der Altstadt, in der Marienplatz-Galerie, im Schlosspark-Center und in den Schweriner Höfen, mit Sonderöffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr, punktet der kommende Sonntag zudem mit einigen Aktionen und musikalischen Überraschungseffekten in den Centern, auf dem Marienplatz wie auch im gesamten Innenstadtbereich.

Zum Start in den Frühling werden im Vorfeld des verkaufsoffenen Sonntags und in den nachfolgenden Tagen, initiiert durch das Citymanagement der Landeshauptstadt Schwerin und koordiniert in der regelmäßig tagenden AG Innenstadt, 110 dekorative, einheitlich frühlingshaft und bunt gestaltete Pflanzkübel vor Geschäften und Restaurants aufgestellt. Unterstützt wird die frühlingshafte Begrünungsaktion u.a. von der Marienplatz-Galerie, den Schweriner Höfen, der Werbegemeinschaft Altstadt und dem Piano-Haus Kunze.

Für ein lebendiges Geschehen am 3. April sorgt darüber hinaus auch der stets sehr beliebte Handgemacht-Markt, der über das gesamte Wochenende hinweg auf dem altstädtischen Marktplatz und auf dem Schlachtermarkt ausgetragen wird. Auch am Süduferbereich des Pfaffenteichs wird für Unterhaltung gesorgt: Redebeiträge und musikalische Darbietungen von zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern aus dem benachbarten Schleswig-Holstein kreisen unter dem Motto „Unsere Stimmen für den Frieden“ um die aktuellen Geschehnisse in der Ukraine.

„Mit dem verkaufsoffenen Sonntag und den anderen koordinierten Aktionen wollen wir als Innenstadt zeigen, dass wir an einem Strang ziehen. Wir wollen mit den Angeboten und der abgestimmten Sonderöffnung ein Zeichen dafür setzen, dass der stationäre

Einzelhandel und alle Akteure in der Innenstadt nach wie vor ihre ganz besonderen Qualitäten haben und attraktive Erlebnisse aktiv gestaltet werden können. Bürgerinnen, Bürger und Gäste unserer Stadt sind herzlich eingeladen, unsere schöne Innenstadt mit ihren zahlreichen Angeboten zu erkunden und gemütlich zum Start in das Frühjahr Bummeln zu gehen“, so Citymanager Stefan Purtz.

Auch die kommenden verkaufsoffenen Sonntage des Jahres wurden in der AG Innenstadt bereits besprochen und geplant. Die Arbeitsgruppe setzt sich im Übrigen aus vielen innerstädtischen Akteuren zusammen und setzt sich auf Initiative des städtischen Citymanagements hin regelmäßig mit gemeinsamen Veranstaltungsideen zur Belebung der Innenstadt auseinander, bespricht die zukünftige Innenstadtentwicklung, koordiniert Termine und tauscht sich intensiv zu aktuellen innenstadtrelevanten Themen aus.

Die kommenden verkaufsoffenen Sonntage sind wie folgt angesetzt:

  • Am 26.06. - Im Rahmen eines Straßenmusikfestivals
  • Am 23.10. - Im Rahmen des Schweriner Lichterbummels
  • Am 27.11. - Im Rahmen des Weihnachtsmarktes
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist