§ORTSRECHT

Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten 30.07.2021

 © Fotolia/Rainer Fuhrmann

Ab Freitag, 30. Juli 2021, 12 Uhr

Verkehrsführung an der Baustelle Brücke Wallstraße geändert
Wallstraße an der Reiferbahn/Eisenbahnstraße voll gesperrt

Am 30.07.2021 kommt es im Bereich der Baustelle Brücke Wallstraße ab 12 Uhr zur Änderung der bisherigen Verkehrsführung. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Zu- und Abfahrten auf der Brücke voll gesperrt, so dass auch die bisherige Einbahnstraßenregelung vom Schlossparkcenter in der Reiferbahn in Richtung Eisenbahnstraße entfällt. Der untere Bereich der Wallstraße (Höhe Hausnummer 44) wird damit zur Sackgasse.

Stadteinwärts ist das Schlossparkcenter weiterhin für den Pkw-Verkehr vom Platz der OdF über die Voßstraße und die Wittenburger Straße aus erreichbar. Die Ausfahrt aus dem Schlossparkcenter erfolgt nur über die Reiferbahn in die Wittenburger Straße. Eine Umleitung ist über die Fritz-Reuter-Straße, Wallstraße, Platz der OdF zum Obotritenring hin ausgeschildert. Der Fußgänger- und Radverkehr wird anstelle der Brücke Wallstraße über die Brücke Lobedanzgang/Von-Thünen-Straße umgeleitet.

Die Vollsperrung wird zunächst bis Ende Oktober 2021 eingerichtet. Grund dafür sind die umfangreichen Vorbereitungen in Bezug auf die Errichtung der geplanten Behelfsbrücke für Fußgänger und Leitungen über die Anlagen der Deutschen Bahn. So müssen unter anderem im Straßenbereich neue Schächte errichtet und zahlreiche Leitungen umverlegt werden. Außerdem sind baubegleitend Sondierungen zur Munitionsbergung erforderlich.

Aktuelle Informationen über die Verkehrsführung der Umleitung erhalten Sie über die Internetseite der Stadtverwaltung / Baustelleninformationen. Die Fertigstellung aller Arbeiten ist für das Frühjahr 2023 geplant.

Ab Montag, 2. August 2021

Arbeiten in der Hagenower Straße zwischen Stadionstraße und Buchholzallee
Vom 2. bis 10. August 2021 werden in der Hagenower Straße zwischen Stadionstraße und Buchholzstraße im Auftrag der Stadtwerke Kabelrohrverbände verlegt. Die Arbeiten finden tagsüber zwischen 7 und 17 Uhr unter halbseitiger Sperrung statt.

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist