§ORTSRECHT

Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Schwerin beim young competition der Hochschule für Musik und Theater Rostock dabei 05.04.2022

Johanna Lorenz © Verena Lorenz

Die Young Academy Rostock (YARO) an der Hochschule für Musik und Theater Rostock veranstaltete auch in diesem Jahr einen Wettbewerb für die Schülerinnen und Schüler, die aktuell in ihrem Netzwerk oder im Frühstudium gefördert werden. Dazu nahmen die Bewerberinnen und Bewerber Videos von ihrer künstlerischen Darbietung auf, die dann in die Bewertung einbezogen wurden. Die Jury bestand aus Hochschullehrkräften verschiedener Musikhochschulen. Es wurden Preisgelder vergeben und die Teilnahme an einem Konzert mit den Preisträgerinnen und Preisträgern in Aussicht gestellt. In der vergangenen Woche wurden die Ergebnisse bekannt gegeben. Vom Konservatorium Schwerin wurden folgende Schülerinnen und Schüler geehrt: Ein 1. Preis und Sonderpreis des Rektors ging an Johanna Lorenz (Blockflöte, aus der Klasse von Anke Schmidt-Weißer). Einen 2. Preis erspielten sich Emely Schmidt (Klavier, aus der Klasse von Volker Ahmels), Clara Mia Windelberg (Violine, aus der Klasse von Matthias Ellinger), Paula Harders (Violoncello, aus der Klasse von Andrea Häfer), Emma Fischer und Josefine Westphal (Querflöte, aus der Klasse von Prof. Anne-Elisabeth Ramsenthaler). Nora Fischer und Stefan Möbius (aus der Klasse von Volker Ahmels) waren als Klavierbegleitende dabei. Wir gratulieren den Teilnehmenden und ihren Lehrenden zu den ausgezeichneten Ergebnissen!

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist