Landeshauptstadt Schwerin - Fachdienst Umwelt

Im Fachdienst Umwelt werden überwiegend  Aufgaben der staatlichen Umweltverwaltung  als Untere Wasser-, Untere Bodenschutz-, Untere Naturschutz-, Untere Immissionsschutz- und auch als Untere Wasserverkehrsbehörde wahrgenommen. Zusätzlich kümmern sich Fachleute hier um grünordnerische Fragen der Bauleitplanung, um Baumschutzbelange auf nicht kommunalen Grundstücken,  prüfen und begleiten Umweltberichte von Bebauungsplänen. Ausgleichs- und Ersatzflächen für diverse Baugebiete, geschützte Biotope auf kommunalen Naturschutzvorrangflächen und Artenschutzflächen werden hier gemanagt. Die Betreuung der Naturschutzstation Schwerin wird auch in diesem Fachdienst organisiert. Zur Gewässerunterhaltung und der Durchführung von Gewässerrenaturierungsprojekten besteht eine enge Zusammenarbeit mit Wasser- und Bodenverbänden.
Bei Fragen aus den Bereichen Wasser- und Bodenschutz, Immissionsschutz, Altlasten, Fernwärme, Artenschutz, Zoo und Tiergehege wenden Sie sich bitte an diesen Fachdienst.

Für diese  Aufgabenbereichen finden Sie Unterstützung bei anderen Verwaltungseinheiten:

  • Untere Abfallbehörde: SDS
  • Baumschutz, Wald- u. Grünflächenverwaltung auf kommunalen Flächen:  SDS
  • Untere Jagdbehörde: FD Ordnung
  • Klimaschutz: Stabstelle Klimamanagement und Mobilität

Besucheranschrift

19053 Schwerin, Landeshauptstadt
Am Packhof 2-6

Öffnungszeiten

Montag:       08.00 - 16.00 Uhr

Dienstag:     08.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch:    geschlossen

Donnerstag: 08.00 - 18.00 Uhr

Freitag:        geschlossen/ Termine nach Vereinbarung im BürgerBüro



Samstags-Öffnungszeiten des BürgerBüros im Stadthaus und der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinbehörde