Businessnews Mai 2019

OT Oberflächentechnik weltweit im Einsatz

 © Landeshauptstadt Schwerin

Unsere Kunden finden sie weltweit, erklärt Carsten Pauls, Geschäftsführer der OT Oberflächentechnik GmbH & Co.KG. beim Unternehmensbesuch von Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier auf dem Werksgelände in der Werkstraße. Seit 1993 ist das Unternehmen in Schwerin-Süd zu finden.

Neben den Geschäftsfeldern Entschichten, Beschichten, Reparatur und Instandsetzung von stationären Gas-und Dampfturbinen sowie Kompressor-Anlagen im Werk Schwerin ist das Unternehmen auch weltweit im OEM-Kundenauftrag unterwegs sowie auch zunehmend in der Luftfahrttechnik aktiv. Somit ergänzt die OT Oberflächentechnik auch das Luftfahrtcluster in Schwerin. 125 Mitarbeiter zählt das Unternehmen. Die Fachleute von OTS finden die kleinsten Risse im harten Stahl von Turbinenschaufeln. Hohe Qualität und geringe Ausfallzeiten aufgrund von Reparaturen der Turbinen sind zwei Faktoren, die für die Schweriner Firma sprechen. Mit jahrelanger Erfahrung und neuen Verfahren wird daran stets gearbeitet und weiter optimiert. Die Mitarbeiter von OTS sind hauptsächlich im Auftrag des Siemenskonzerns tätig.

Zu den Schwerpunkten der betrieblichen Entwicklung zählen in den nächsten Monaten der Aufbau und die Inbetriebnahme neuer Fertigungsbereiche am Standort Medeweger Straße 3. Investitionen in neue Maschinen in Millionenhöhe sind geplant. In Lankow hat OTS vor drei Jahren die ehemalige Betriebsstätte des ABC-Bau gekauft.

Die OT Oberflächentechnik GmbH & Co.KG engagiert sich auch für Schwerin. Sie unterstützt u.a. den Sport durch Sponsoring der Handballer der Mecklenburger Stiere.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

+49 385 545 1659
+49 385 545 1609

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren

Jetzt Bewerben!