Unsere Bienen: Rettung in Sicht?

Imker Mirko Lunau entdeckt den Schwarm © Volker Janke

Millionen Jahre lang konnten die Bienen ohne Imker in der Natur überleben. Warum funktioniert eines der erfolgreichsten Konzepte der Natur heute kaum noch? Der Regisseur und Autor Tim Boehme präsentiert am Samstag, den 22. Juni, um 19 Uhr seinen neuesten Film im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus. Anschließend stellt er sich der Diskussion zu diesem brandaktuellen Thema. Welche Auswege gibt es aus dieser Misere? Was geht uns das eigentlich an? Das können Besucher des Vortrags mit erfahrenen Bienenhaltern gemeinsam beraten.

Besucher haben freien Eintritt.

Organisation: Volker Janke (Freilichtmuseum Schwerin-Mueß), Mirko Lunau (Demeter-Mosterei und -Imkerei Ahrensboek)

Partner: Schleswig-Holstein-Haus Schwerin, Naturpark Sternberger Seenland – Erlebnisreich Bienenstraße

Das Freilichtmuseum in Schwerin-Mueß macht mit bei der Initiative „Erlebnisreich Bienenstraße“, an dem sich Bienenfreunde der Naturparke Sternberger Seenland und Nossentiner/Schwinzer Heide im Raum Westmecklenburg beteiligen. Auf dem Gelände des Freilichtmuseums finden Sie einen Bienenrundgang mit mehreren Bienenvölkern und Informationstafeln. Mit dem stellvertretenden Museumsleiter Volker Janke können Kindergruppen auf Bienenexpedition gehen und Erwachsenengruppen interessante Erkenntnisse über das Verhalten von Bienen und die Imkerei von früher bis heute erfahren. Anmeldungen für Rundgänge: Tel.: 0385 2084114.

Wann findet die Veranstaltung statt?

am 22.06.2019um 19:00 Uhr
Zur Übersicht Seite drucken

Ort der Veranstaltung

Schleswig-Holstein-Haus - Kulturforum der Landeshauptstadt Schwerin

 
19055 Schwerin
Auf der Karte anzeigen

Kontakt / Veranstalter

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

 
19063 Schwerin - Mueß

Ticketbuchung

Tickets für Veranstaltungen erhalten Sie in der Tourist-Information am Markt (Am Markt 14, 19055 Schwerin).

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: +49 (0)385 5925215

Ticket online buchen