Freie Plätze im neuen Schuljahr

Musizieren mit Klangstäben © Janko Woltersmann

Im Musikgarten können ganz junge Kinder noch sofort einsteigen: mittwochs 15:40-16:25 Uhr (geb. 2017 - Geschwisterkurs zur Musikalischen Früherziehung) und 16:30-17:15 Uhr (geb. 2016) sowie donnerstags 15:30-16:15 Uhr (geb. 2018/2017) und 16:20-17:05 Uhr (geb.2016). Sechs- bis Achtjährige, die noch nicht sicher sind, welches Instrument sie lernen möchten, können im Kurs Instrumentale Orientierung ein Jahr die Instrumente Violine, Klavier, Schlagzeug, Blockflöte, Akkordeon, Blechblasinstrumente und Gesang ausprobieren. Für Neun- bis Zwölfjährige werden für ein halbes Jahr Klarinette, Schlagzeug und Fagott angeboten. Auch im neuen Orff-Ensemble ist der Einstieg für Sieben- bis Zehnjährige noch möglich und es geht um den Spaß am gemeinsamen Musizieren, ohne erst mehrere Jahre ein Instrument lernen zu müssen. Ab sofort können kurze Wege auf dem Großen Dreesch genutzt werden, denn das Konservatorium bietet Unterricht in verschiedenen Fächern im Campus am Turm an. Einfach für das Gewünschte Instrument oder den gewünschten Kurs anmelden: per Fax (03 85) 5 91 27 50, per E-Mail: klehmann@schwerin.de oder per Post an das Konservatorium Schwerin, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin. Auch einen Onlineanmeldung unter www.konservatorium-schwerin.de. ist möglich. Dort finden Sie weitere Infos zu unseren Angeboten. Für Schweriner Einwohnerinnen und Einwohner sind auf Antrag einkommensabhängige Ermäßigungen bis zu 70 % möglich. Wer zusätzlich den Gutschein für Bildung und Teilhabe einsetzt, zahlt für bestimmte Einzel- und Gruppenunterrichtsangebote keinen Cent dazu!

Zurück Seite drucken

Landeshauptstadt Schwerin -
Konservatorium "Johann Wilhelm Hertel"

Frau Daniela Semlow
Veranstaltungen, Jugend musiziert, Mietinstrumente
Raum: 2.5

Puschkinstraße 6
19055 Schwerin

+49 385 59127-48