Inklusive Angebote

Inklusive Angebote

Wir sind eine Musikschule für alle. Unsere musikalischen Angebote können Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen wie z. B. auch körperlichen Einschränkungen, Lernschwierigkeiten oder Behinderungen nutzen.

Um allen Schülerinnen und Schülern den Unterricht zu ermöglichen, bieten wir auch Unterricht in den Förderschulen und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen an. Den Unterricht erteilen drei Lehrkräfte, die eine sonderpädagogische und musiktherapeutische Ausbildung absolviert haben. Gebührenermäßigungen können auf Antrag gewährt werden. Im Einzelfall übernimmt der Förderkreis des Konservatoriums Schwerin e. V. die Gebühren für Teilnehmende aus einkommensschwachen Familien.

Musikalische Grundausbildung

Entsprechend der individuellen Fähigkeiten werden die Schülerinnen und Schüler in der Gruppe an das aktive Musizieren, Tanzen und Singen herangeführt.

Einzel- oder Gruppenunterricht (2 Schülerinnen/Schüler)

Der unterricht wird für die Instrumente Gitarre, Blockflöte oder Keyboard angeboten. Andere Instrumente sind auf Anfrage möglich. Teilnehmende, denen das Erlernen eines Instruments nicht möglich ist, können in diesem Rahmen, je nach individuellen Möglichkeiten, Musik aktiv erleben (Hören, Fühlen, Vibrationen erleben, Singen, Tanzen).

Instrumentalspielkreise: (ab 1. Klasse)

Die Instrumentalspielkreise bieten die Möglichkeit, in der Gruppe gemeinsam zu musizieren - als Ergänzungsfach neben dem Instrumentalunterricht oder als Hauptfach. Hier gilt: jeder spielt das, was er kann.

Zurück Seite drucken

Ansprechpartner

Landeshauptstadt Schwerin -
Konservatorium "Johann Wilhelm Hertel"

Frau Lehmann
Schülerangelegenheiten

Puschkinstr. 13
19055 Schwerin
+49 385 59127-43
klehmann@schwerin.de

Öffnungszeiten:

Montag 9 bis 12 Uhr  
Dienstag 9 bis 12 Uhr 13 bis 15 Uhr
Donnerstag 9 bis 12 Uhr 13 bis 17 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr  

 

Was sonst noch interessant ist