§ORTSRECHT

Arbeiten in Schwerin

Arbeiten in Schwerin - Geschichten aus der Lebenshauptstadt

Schwerin ist mein
Zuhause
Jens Dornbusch ist Mechatroniker bei den Stadtwerken Schwerin. Schon seit seiner Ausbildung ist er im Betrieb, hat hier sogar seinen Meister gemacht. Wegziehen kam dem gebürtigen Schweriner nie in den Sinn, seine Familie ist schon seit Generationen in der Stadt der vielen Seen zuhause.
Alles lesen...
Von Anfang an
begeistert
Nicole Menke-Borchers ist aus Schleswig-Holstein nach Schwerin gezogen. Die Lebenshauptstadt begeisterte sie schon als Besucherin. Seit sie hier lebt verliebt sich Nicole jeden Tag ein bisschen mehr in die Stadt im Herzen Mecklenburgs.
Alles lesen...
Ganz kurze Wege in Stadt und Natur Sandra kommt gebürtig aus Lübeck. In Schwerin hatte sie zunächst eine Ausbildung an der Designschule und dann in einer Internetagentur absolviert. Neben ihrem tollen Job in einer modernen Umgebung und einem jungen Kollegenteam, hat die Lebenshauptstadt für sie noch viele andere Qualitäten. Alles lesen... Alles ist möglich in Schwerin Stephan ist gebürtiger Schweriner und hat hier alles was er und seine Familie brauchen. Für seinen Job als Pfleger bei einem der größten Arbeitgeber Schwerins findet er in der Lebenshauptstadt den perfekten Ausgleich. Alles lesen... Aus der weiten Welt
zurück
Nach Kanada, durch Deutschlands Großstädte und wieder zurück zu dein eigenen Wurzeln: Jenny ist Rückkehrerin und heute glücklich in ihrem Beruf in der Gastronomie. Sie hat wohl den schönsten Arbeitsplatz der Welt, im Schloss Schwerin.
Alles lesen...
Neustart in der
Lebenshauptstadt
„Ich bin ein Rückkehrer, und zwar bewusst“, sagt der Schauspieler Martin Neuhaus von sich. Er ist seit 2016 zum zweiten Mal am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin engagiert. In der Lebenshauptstadt fühlt er sich angekommen.
Alles lesen...

Suchen Sie hier direkt nach freien Stellen in der Landeshauptstadt Schwerin

Jobs
Stellenangebote aus Schwerin und Umgebung.

Alle Jobs anzeigen