§ORTSRECHT

Wohnen

Mehr Selbstbestimmung beim Wohnen

 © Olesia Bilkei/Adobe Stock

Bei der Entscheidung wo ein Mensch wohnen möchte spielen viele Dinge eine Rolle. Das Zuhause soll ein Rückzugsort sein. Ein Ort an dem man sich wohl fühlt. Ein Ort, den man selbst gestalten kann, an dem man selbstbestimmt leben kann. Gerade für Menschen mit Behinderungen ist dieser Ort nicht leicht zu finden, da auch die baulichen Voraussetzungen und die notwendige Assistenz mitbedacht werden müssen.

Es gibt die Möglichkeit der Einzelwohnung, der Wohngemeinschaft betreut oder auch nicht betreut und es gibt die Möglichkeit in besonderen Wohnformen, wie Heimen sein Zuhause zu finden.

Der eine mag die eigenen vier Wände und kommt gut mit dem Alleinsein zurecht, der andere braucht Menschen um sich herum und einen strukturierten Tagesablauf. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern finden Sie in den folgenden Links genaue Informationen zu den genannten Möglichkeiten.

Anbieter für betreute Wohneinrichtungen

Dreescher Werkstätten

Ramona Oeding Bereichsleitung Wohnen, Familie & Freizeit

Tel. 0385 6354500
Fax 03 85 / 63 54 519

Caritas

Frau Anne Beyrau
Ambulante Behindertenhilfe Klosterstraße 24
19053 Schwerin

Tel. 0385 5916922

Anker Sozialarbeit

Sabrina Oberberg Teamleitung Wohnanlage Anker
Große Wasserstraße 15/17
19053 Schwerin

Telefon: 0385 20226-1743

Diakoniewerk Neues Ufer

Anke Roettig OT Rampe
Retgendorfer Straße 4
19067 Leezen

Tel. 03866 67145

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück Seite drucken

Landeshauptstadt Schwerin - Büro des Oberbürgermeisters

Frau  Ines Hennings
Beauftragte für Menschen mit Behinderungen und Senioren
Raum: E020

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

03855451009

Was sonst noch interessant ist