§ORTSRECHT

LAKOST Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen

Ziel:

Grundlegende Aufgabe der LAKOST MV ist es, möglichst viele Formen und Bereiche der Suchtprävention zu stärken, zu fördern und anzuleiten.

Angebote:

  • Organisation und Durchführung landesweiter Fachtagungen, Seminare und anderer Veranstaltungen zu aktuellen Themen
  • Entwicklung und Bereitstellung von Konzepten, Materialien und Methoden für den Einsatz in der Schule und in außerschulischen Bereichen
  • Aus- und Weiterbildung von Lehrern/innen, Erziehern/innen, Mitarbeiter/innen der Kinder- und Jugendsozialarbeit
  • Unterstützung regionaler Institutionen und Verbände bei der Organisation und Durchführung suchtpräventiver Projekte
  • Beratung von Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie anderer Institutionen zur Umsetzung suchtpräventiver Konzepte
  • Betriebliche Suchtprävention: Informationen, Veranstaltungen und Beratungen zu Hilfekonzepten und Programmen
  • Führen einer Infothek für Fachkräfte und Interessierte sowie Materialempfehlung und –verleih

Vertretungsaufgaben:

Die LAKOST kooperiert und/oder übernimmt Vertretungsaufgaben für das Land M-V im Bund- Länder-Kooperationskreiskreis für Suchtprävention bei der BzgA und in der Interministeriellen Arbeitsgruppe (IMAG) für den Bereich Sucht. Sie beteiligt sich aktiv im Rahmen der "Nordlichter", dem freiwilligen Kooperationsverbund der Landespräventionsstellen der fünf norddeutschen Bundesländer, an der Umsetzung gemeinsamer Präventionsmaßnahmen, z.B. überregionale Tagungen, Medienerarbeitung u.a.

Zurück Seite drucken

Kontakt

LAKOST Landeskoordinierungsstelle - für Suchtthemen Mecklenburg-Vorpommern

Lübecker Str. 24a
19053 Schwerin

+49 385 7851560
+49 385 7589490
www.lakost-mv.de