Kindesentwicklung, Frühförderung & Integration

© Fotolia/Andrey Kuzmin

Kindesentwicklung

Beratungsangebot

Wenn die Entwicklung eines Kindes anders verläuft als erwartet, können im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Fachdienstes Gesundheit individuelle Beratungen und auch Untersuchungen angeboten werden.

In diesem Rahmen können folgende Hilfemöglichkeiten für eine bessere Entwicklung des Kindes besprochen werden:

  • Frühfördermaßnahmen,
  • Integrative Kindertagesstätten,
  • Sprachheilkindergarten,
  • Integrationshelfer/-helferin

Frühförderung und Integration

Wenn von Eltern zur Unterstützung ihres Kindes Eingliederungshilfe im Sinne von Frühförderung oder Betreuung in einem Integrationskindergarten beantragt wird, ist für den Kostenträger dieser Hilfe (das ist das Sozialamt) eine amtsärztliche Stellungnahme wichtig. Für diese werden die Familien gern eingeladen, um die Kindesentwicklung unabhängig zu beurteilen.

Ebenso können sich Eltern natürlich selbst an den Kinder- und Jugendärztlichen Dienst wenden, um sich nach einer Untersuchung des Kindes (Entwicklungsdiagnostik) beraten zu lassen, ob und welche Hilfen sinnvoll wären. Mit Erlaubnis der Eltern stehen dabei Kinderärzte, Kindergarten, Frühförderstellen und andere Institutionen, die ebenso an der Entwicklung der Kinder beteiligt sind, im hilfreichen gegenseitigen Austausch.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachdienst Gesundheit

Frau Dr. Beate Kloesel
Fachgruppenleiterin und Ärztin
Raum: 2.029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2846
+49 385 545-2829
bkloesel@schwerin.de

Hinweis:

Anrufbeantworter ist für die Rufnummer +49 385 545-2851 geschaltet

Öffnungszeiten
Montag 8.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 8.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag geschlossen

Was auch noch interessant ist