Unsere Lebenshauptstädter: Michael Kruse

Michael Kruse: „Schwerin ist eine Sportstadt“

 © Landeshauptstadt Schwerin/Auge

Sein Leben ist vom Sport geprägt. Michael Kruse ist gebürtiger Schweriner und hat bereits mehrmals am IRONMAN Hawaii teilgenommen. Sein außergewöhnliches Hobby hat ihn an viele ferne Orte geführt, doch in Schwerin fühlt er sich zuhause.

Mit seinen sportlichen Erfolgen ist Michael Kruse in Schwerin stadtbekannt geworden. So war es nicht verwunderlich, dass die Stadtmarketing Gesellschaft sich an ihn wendete, als es darum ging, auch in Schwerin eine Sportveranstaltung zu etablieren. So ist der Schweriner Nachtlauf geboren, der im nächsten Jahr bereits seine 15. Ausgabe feiert. Michael Kruse hat die Sportveranstaltungen vom Hobby zum Beruf gemacht und organisiert nun als Event Manager Lauf- Rad- und Schwimmevents in ganz Mecklenburg-Vorpommern, am liebsten aber natürlich in Schwerin. Neben dem Schweriner Nachtlauf, der durch seine schöne Strecke durch die Schweriner Altstadt schnell überregional bekannt wurde, organisiert der sportbegeisterte Schweriner auch noch den Schlosstriathlon und das Jedermannrennen für Radfahrer. Sportgruppen aus ganz Deutschland, teilweise sogar aus dem Ausland, reisen extra für die Rennen in Schwerin an.

 © Landeshauptstadt Schwerin/Auge

Was macht Schwerin zu deiner Lebenshauptstadt?

Michael Kruse ist in Schwerin geboren, da ist es klar, dass er Schwerin seinen Heimathafen nennt. Für seine Berufsausbildung ist der Schweriner für einige Zeit nach Berlin gezogen, aber ein Leben in der Großstadt konnte er sich nicht vorstellen. Schwerin hat alles was der Extremsportler zum Leben mit seiner Familie braucht. Die Wege sind kurz, alles ist zentral und schnell zu erreichen. Es gibt viel Platz fürs Laufen, Radfahren und Schwimmen und das in einer atemberaubenden Naturlandschaft. Für einen Sportler ist Schwerin einfach eine perfekte Location. „Schwerin ist eine Sportstadt“, davon ist Michael Kruse überzeugt.

 

Wo ist dein Lieblingsplatz in der Lebenshauptstadt?

Michael Kruse hat wie viele Schweriner ein kleines Bötchen, auf dem er die Seele baumeln lassen kann. Sein Lieblingsplatz ist also in seinem Boot auf dem Schweriner See.

 © Landeshauptstadt Schwerin/Auge

Welcher ist dein Schwerin-Moment?

Eine Begebenheit aus der Kindheit, an die Michael Kruse sich heute noch gerne zurück Erinnert, ist seine Zeit im Schweriner Verkehrsgarten. Der extra für Kinder angelegte Park zur Verkehrserziehung lag damals direkt im Schlosspark. Mit dem Blick auf das Schweriner Schloss machten die Runden auf dem Fahrrad noch viel mehr Spaß.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de