1. Spendenlauf zu Gunsten an Myositis erkrankter Menschen am 6. Oktober 28.09.2018

Die Diagnosegruppe Myositis in der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. führt am 6. Oktober von 9 bis 13 Uhr im Stadion Lambrechtsgrund einen Spendenlauf zugunsten an Myositis erkrankter Menschen durch. Die Veranstaltung startet um 10 uhr mit einem Bambinilauf über eine Stadionrunde und von 11 bis 12 Uhr wird ein Stundenlauf stattfinden, bei dem jeder so viel und schnell er mag zurücklegen kann. Auch gern walkend oder mit Rollstuhl o.a. Es gibt Teilnehmergeschenke, eine Versorgung mit Kaffee und Kuchen, sowie Obst und kalte Getränke. Dazu bieten wir einen Bücherbasar sowie einen Infostand über die Myositis an.

Myositis ist eine sehr seltene Muskelerkrankung, bei der das Autoimmunsystem irrtümlicherweise die gesamte Muskulatur angreift und zerstört. Es sind nur ca 1:100000 betroffen. Diagnostik, Therapie und Kommunikation gestalten sich sehr schwierig. Die Diagnosegruppe Myositis in der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e. V. möchte mit Aktionen wie z. B.mit diesem Spendenlauf, auf die Erkrankung aufmerksam machen, Betroffenen und deren Angehörigen bei der Krankheitsbewältigung helfen, dass Patienten schneller eine Diagnose und Therapie erhalten, Forschungsgelder sammeln und Kommunikationssysteme schaffen. 

Weitere Informationen unter www.myositis-netz.de, www.dgm.org/diagnosegruppe/myositis oder
bei Facebook, "Diagnosegruppe Myositis".

Downloads/Links:

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist